Spielmannszug
Startseite - Goldhauben.jpg
Landkreis Passau Landkreis Passau

Ehemalige Prämonstratenserabtei St. Salvator, Bad Griesbach i. Rottal

Die Klostergründung um 1300 geht auf die Brüder Wenhart und Friedrich aus dem Geschlecht der Pöhringer zurück.

Nach einem Brand im Jahre 1673, bei dem Kirche und Klostergebäude zerstört wurden, begann man mit dem Neubau nach den Plänen von Bartholomäo Viscardi.
Die schlichten Renaissanceformen wurden 1750 verändert. Ein prächtiges Deckengemälde und dekorative Malereien an Wänden und Pfeilern prägen das Innere der Kirche. Zwei Seitenaltäre stammen von Joseph Deutschmann. Bemerkenswert ist die sehr aufwendige, bis zum Gewölbe reichende, Hochaltaranlage von 1652, die 1782 verändert wurde.