Landkreis Passau Landkreis Passau

Norovirus-Infektionen

Eine Norovirus-Infektion beginnt häufig mit schwallartigem, heftigem Erbrechen und starken Durchfällen, darüber hinaus Schwächegefühl und Bauchschmerzen. Wenn dann in der Umgebung noch mehrere Mitmenschen betroffen sind, kann das ein Infekt mit Noroviren sein und zu einem gehäuften Auftreten (Ausbruch) führen..

Noroviren sind hoch infektiös, 10 - 100 Viruspartikel können bereits eine Erkrankung auslösen. Neben der fäkal-oralen Aufnahme (kontaminierte Lebensmittel und Getränke) kann auch über die Inhalation von virushaltigen Aerosolen z.B. während des Erbrechens eine Infektion erfolgen.

Oberstes Gebot zur Prophylxe ist eine strikte Händehygiene vor allem im Akutstadium.

Weitere Informationen finden Sie unter: