Spielmannszug
Startseite - Goldhauben.jpg
Landkreis Passau Landkreis Passau

Schloß Obernzell, Obernzell

Die Fürstbischöfe von Passau ließen im 15. Jahrhundert an der Donau eine gotische Wasserburg errichten und diese im 16. Jahrhundert zu einem repräsentativen Schloß der Renaissance ausbauen.

Sehenswert ist der Rittersaal im zweiten Obergeschoß: ein Renaissancewerk des Passauer Bischofs Urban von Trennbach (1561-1590). Der Rittersaal dient regelmäßig als Konzertsaal. Heute beherbergen die Räume des Schlosses das Keramikmuseum, ein Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums.
Die Ausstellung im Schloß umfaßt Keramik von ihren Anfängen in der Jungsteinzeit bis in die Gegenwart. Alle Keramikarten werden vorgeführt und in ihren Eigenheiten beschrieben. 21 Ausstellungsthemen zeigen neben vielen Gefäßen auch Kacheln und Fliesen.

Kontakt: Telefon: 0 85 91 / 10 66 bzw. 18 77