Landkreis Passau Landkreis Passau
 

40 Jahre Universität Passau:

Meldung vom 13.06.2018 Landrat Franz Meyer gratuliert mit Ehrenteller des Landkreises

Passau. „Eine Erfolgsgeschichte für die Region, ein Glücksfall für unsere Heimat“, mit diesen Worten gratulierte jetzt Landrat Franz Meyer der Universität Passau zum 40-jährigen Bestehen. Er überreichte dazu an die Präsidentin Prof. Dr. Carola Jungwirth den Ehrenteller des Landkreises.

Wenn heute das Passauer Land als attraktive Region und starker Wirtschaftsraum anerkannt sei, dann trage daran nach Überzeugung Meyers die Universität Passau einen unschätzbar hohen Anteil. Bereits in den ersten Jahren nach der Gründung vor vier Jahrzehnten habe sich abgezeichnet, wie stark der Einfluss dieser Einrichtung auch weit über die Stadtgrenzen Passaus hinaus einmal sein werde. Als einen der Haushaltspolitiker im Bayerischen Landtag, der mit Start und Entwicklung der Universität Passau besonders befasst war, freut den Landrat diese Entwicklung ganz besonders.

Franz Meyer erinnert sich auch an turbulente Zeiten, als die Uni Passau etwa durch die Diskussion um das „Ghetto“ landesweite Medienpräsenz erhielt: „Ich denke hier nur an die berühmte BR-Sendung „live aus dem Schlachthof“, als der damalige Uni-Präsident Prof. Dr. Walter Schweitzer, Vizekanzler Ludwig Bloch  und ich als Landtagsabgeordneter die Stellung für die Universität hielten.“

Der Landkreis Passau profitiere laut Meyer vom Bildungsangebot der Uni, er profitiere aber auch von vielen Unternehmen, die „ihre wirtschaftliche Weiterentwicklung in hohem Maße an die Kooperation mit der Universität binden und von ihr bestens ausgebildete Fachkräfte erhalten“.

Wichtig ist dem Landrat auch die Feststellung, dass die Passauer Universität selbst ein bedeutender Arbeitgeber und Wirtschaftsfaktor in der Region sei. Über diese Fakten hinaus aber gebe es einen Einfluss, der sich nur schwer in Zahlen und Daten messen lasse, sehr wohl aber am Lebensgefühl einer ganzen Region. Meyer: „Die Studenten beleben ebenso wie die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität das öffentliche Leben und gehören längst zur Identität des Passauer Landes.“  Und gerade der Tourismus, das Standortmarketing und die Wirtschaftsförderung im Landkreis Passau bezögen wichtige Impulse aus der Forschungstätigkeit der Universität mit ihren Instituten und Einrichtungen.