Landkreis Passau Landkreis Passau
 

71 Landrätinnen und Landräte in Bad Füssing

Digitalministerin Judith Gerlach (Mitte) ist zu Gast bei der Lanrätetagung unter dem Motto 'Mehr von allem durch mehr Digitalisierung'. Geschäftsführer des Bayerischen Landkreistags Dr. Johann Keller (v.l.), Landkreistags-Präsident Landrat Christian Bernreiter, Gastgeber-Landrat Franz Meyer und Bad Füssings erster Bürgermeister Alois Brundobler empfingen die Ministerin vor Beginn der Tagung.

Meldung vom 23.10.2019 51. Tagung des Bayerischen Landkreistags - Landkreis Passau ist Gastgeber

Bad Füssing. Europas größtes Heilbad ist seit Mittwoch für zwei Tage Veranstaltungsort der 51.  Landrätetagung des Bayerischen Landkreistages. Die jährlich stattfindende interne Fachtagung gibt den 71 bayerischen Landrätinnen und Landräten die Möglichkeit, sich über Landkreisgrenzen hinweg und fernab des Tagesgeschehens auszutauschen.

Im Großen Kursaal steht dabei das Thema Digitalisierung im Mittelpunkt. Konkret geht es in den Fachvorträgen und Diskussionen um die Frage, wie alle  bayerischen Landkreise auch in Zukunft mit einem breiten Angebot von Breitband über Mobilfunk bis hin zu Gesundheits-Dienstleistungen bei „ihrer bestehenden sowie zuziehenden Bevölkerung punkten können“, wie es der Landkreistag formuliert. Heute wird den Reigen der Fachvorträge die Staatsministerin für Digitalisierung, Judith Gerlach, eröffnen. Die Festansprache wird Wissenschaftsminister Bernd Sibler halten. Über die Ergebnisse der Tagung werden unter anderem Landkreistags-Präsident Christian Bernreiter und Landrat Franz Meyer am Donnerstag bei einer abschließenden Pressekonferenz informieren. Für Landrat Franz Meyer wird es die letzte Tagung als amtierender Landrat sein, umso größer ist seine Freude, dass „quasi zum Abschluss alle Kollegen noch einmal ins Passauer Land kommen“. Die Vorbereitungen der Veranstaltungen erfolgten in Teamarbeit durch den Landkreistag und das Büro des Landrats sowie unter Mitwirkung der Gemeinde Bad Füssing und des Zweckverbandes Touristinfo Passauer Land.

Wenn alle bayerischen Landkreis-Chefs zusammenkommen, dann ist das auch ein gesellschaftliches Ereignis. So ist am Mittwoch für die Teilnehmer ein Festabend mit dem Bad Füssinger Kurorchester und der Kulturpreisträgerin Heidelinde Schmid (Sopran) im Kleinen Kursaal vorgesehen. Und es wird auch ein spezielles Informationsangebot für die Partner geben: Das sogenannte „Damenprogramm“ sieht unter anderem einen Besuch der Bad Füssinger Christuskirche mit  ihren Attersee-Bildern und einen Abstecher in die Kurgärtnerei vor. In der Spielbank Bad Füssing erhalten die Damen eine Führung durch Direktor Ralf Samland und am zweiten Tag der Landrätetagung geht es unter anderem zum Hemden- und Blusenhersteller „Eterna“ nach Passau-Sperrwies.