Landkreis Passau Landkreis Passau
 

Bezirk Süd der Kreismusikschule unter neuer Leitung

Auf den verdienten Ruhestand von Bezirksleiter Hans Killingseder (2.v.l) stießen dessen Nachfolger Arno Eiboszyc (v.r.), Landrat Franz Meyer und Kreismusikschulleiter Kurt Brunner an.

Meldung vom 19.07.2019 Arno Eiboszyc tritt Nachfolge von Hans Killingseder a

Passau. „Du warst ein Mann der ersten Stunde bei der Kreismusikschule“, sagte Schulleiter Kurt Brunner bei der Verabschiedung von Hans Killingseder als Leiter des südlichen Bezirks der Landkreismusikschule. Killingseder war seit der Gründung der Musikschule 1992 als Bezirksleiter tätig, jetzt geht er in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist Arno Eiboszyc, bislang Zweigstellenleiter in Bad Füssing, Kirchham, Pocking und Ruhstorf a.d. Rott.

Über ein viertel Jahrhundert habe Hans Killingseder die Erfolgsgeschichte der Kreismusikschule mitgeschrieben, würdigte Landrat Franz Meyer den Musiker. „Deine Arbeit hat den Musik- und Kulturlandkreis geprägt.“ Hans Killingseder und Kurt Brunner betonten das gute Miteinander über die vielen Jahre hinweg, in denen die beiden zusammengearbeitet hatten. „Ich wünsche der Musikschule für die Zukunft alles Gute“, so der scheidende Bezirksleiter.

Der Bezirk Süd der Kreismusikschule, der künftig in der Verantwortung von Arno Eiboszyc liegen wird, umfasst die Kommunen Bad Füssing, Bad Griesbach i.Rottal, Haarbach, Kirchham, Kößlarn, Malching, Pocking, Rotthalmünster, Ruhstorf a.d. Rott und Tettenweis. Eiboszyc freut sich auf die neue Herausforderung und auf eine gute Zusammenarbeit.