Landkreis Passau Landkreis Passau
 

Fahrraderlebnistag an der Donau: Beginn bereits um 9.30 Uhr

Entlang der Donau führt die Strecke beim Fahrrad-Erlebnistag am 16. April durch das Passauer Land

Meldung vom 11.04.2019 Fahrraderlebnistag an der Donau: Beginn bereits um 9.30 Uhr

Windorf. Als Partner im europaweiten Projekt der vernetzten Schutzgebiete entlang der Donau („DANUBEparksCONNECTED“) will der Landkreis Passau am 16. April Zeichen setzen: Mit einem Radltag auf der Strecke Windorf-Jochenstein („Haus am Strom“). Denn die Donau verbindet mehr unterschiedliche Lebensräume als jeder andere Strom in Europa. Diese Botschaft soll vom Aktionstag ebenso ausgehen wie die Bedeutung des Donauabschnittes im Landkreis Passau für den europäischen Naturschutz.

Um für die Fahrt entlang der Donau von Windorf nach Jochenstein genug Zeit zur Verfügung zu haben, ist der offizielle Beginn nun bereits um 9.30 Uhr. Stellvertreter des Landrats Raimund Kneidinger wird die Teilnehmer begrüßen. Die Abfahrt ist für 10.15 Uhr geplant. Treffpunkt ist in Windorf am Rondell an der Uferpromenade, Parkplätze sind vorhanden. Der Treffpunkt ist vor Ort ausgeschildert.

Für Kurzentschlossene sind noch einige Restplätze verfügbar, bis Montag, 15. April, 12 Uhr sind Anmeldungen bei Claudia Schreder, Tel. 0851/397-294 oder email: claudia.schreder@landkreis-passau.de möglich. Die Radtour ist auch für Familien mit größeren Kindern geeignet. Es besteht ebenso die Möglichkeit, nur die Hälfte der Tour mitzufahren. Eine Zustiegsmöglichkeit gibt es um 12.30 Uhr in Passau am Bschütt. Für Proviant während der Fahrt werden die Teilnehmer gebeten, selbst zu sorgen.

Den Abschluss bildet um 17 Uhr eine Brotzeit mit Musik am „Haus am Strom“. Dort gibt es Gelegenheit, mit den Projektbeteiligten ins Gespräch zu kommen. Ab 18 Uhr bringt ein Shuttlebus die Teilnehmer und ihre Fahrräder wieder zurück nach Windorf.