Landkreis Passau Landkreis Passau
 

„Zu Hause daheim“: Veranstaltungen auch im Passauer Land

Meldung vom 05.05.2019 Aktionswoche des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales

Passau/München. Vom 17. Mai bis 26. Mai 2019 findet zum dritten Mal die Aktionswoche „Zu Hause daheim“ statt, die sich für ein selbstbestimmtes Wohnen im Alter stark macht. Informationsveranstaltungen dazu finden auch im Landkreis Passau statt. Höhepunkt ist der  „Seniorentag“ am 19. Mai in Aldersbach.

Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer erklärt das Motto der Aktionswoche: „Wie wir im Alter leben und wohnen, betrifft uns alle. Egal, ob es um ältere Angehörige oder die eigene Zukunft geht. Mit der Aktionswoche wollen wir zeigen, welche Möglichkeiten und Angebote es vor Ort gibt, damit ältere Menschen in der vertrauten Umgebung bleiben können. Denn die allermeisten Menschen wollen auch im Alter so lange wie möglich zu Hause wohnen bleiben.“

Während der Aktionswoche finden in ganz Bayern lokale Veranstaltungen statt, bei denen zahlreiche Ideen und Konzepte präsentiert werden – darunter auch an einigen Orten im Landkreis Passau. Vorträge unter dem Titel „Plötzlich geht’s nicht mehr“ veranstaltet der Kreisverband Passau des Bayerischen Roten Kreuzes in Bad Füssing, Untergriesbach, Vilshofen a.d. Donau und Aidenbach.

Der Pflegedienst „zu Hause gut betreut“ hält in Tettenweis einen Informationsnachmittag ab. In Vilshofen a.d. Donau bietet die Caritas Fachstelle für pflegende Angehörige einen Workshop zum Thema „Gemeinsam raus aus der Einsamkeit an“. Daneben findet am 19. Mai in Aldersbach auch ein Info-Tag für Senioren mit vielfältigem Programm und Infoständen im Rahmen dieser Aktionswoche statt. „Die Aktionswoche bietet eine einmalige Chance, alle Facetten rund ums selbstbestimmte „Wohnen im Alter“ vorzustellen“, so die Ministerin. Dabei reicht das Spektrum der Veranstaltungen von Diskussionsrunden über Vorträge und Ausstellungen bis hin zu qualifizierten Beratungsangeboten.

Landrat Franz Meyer freut sich über die vielfältigen Angebote: „Das Thema selbstbestimmtes Leben und Wohnen im Alter ist eine Herausforderung, die besonders mit dem demographischen Wandel mehr und mehr an Bedeutung gewinnt. Ein fundiertes und qualifiziertes Informations- und Beratungsangebot für Seniorinnen und Senioren im Passauer Land ist deshalb eine wichtige Grundlage für den Erhalt der Lebensqualität im Alter.“

Informationen zur Aktionswoche und den einzelnen Veranstaltungen im Internet unter zu-hause-daheim.bayern.de oder bei der Fachstelle Senioren am Landratsamt Passau unter Tel. 0851 397-318.

Das Programmheft mit allen Veranstaltungen der Aktionswoche können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.