Landkreis Passau Landkreis Passau

Meningitis

Die Meningokokken-Erkrankung tritt weltweit mit saisonalen Variationen sporadisch oder manchmal in Epidemien auf. In vielen Teilen der Welt ist sie die wichtigste Form der bakteriellen Meningitis.

Meningokokken sind Bakterien, die etwa bei 10 % der Bevölkerung und bei 25 % der jungen Erwachsenen in Rachen und Nase nachgewiesen werden. Sie verursachen nur selten Erkrankungen, doch wenn sie das tun, kann die Infektion schnell voranschreiten kann potentiell tödlich verlaufen.

Reisende in Meningokokken-Meningitis belastete Gebiete sollten eine Schutzimpfung in Betracht ziehen. Ein Ausbruch 1998 im Landkreis Rottal-Inn verursachte auch bei unserer Bevölkerung eine erhebliche Verunsicherung.